Wann:
16. November 2018 um 16:00 – 18. November 2018 um 14:00
2018-11-16T16:00:00+01:00
2018-11-18T14:00:00+01:00
Wo:
Berlin
Deutschland
Preis:
270,-€ (reduziert für Ausbildungsteilnehmende: 210,-€)
Dozent/in:
Bernd Fichtenhofer
0173 – 19 49 892
Angewandte Soziometrie in Gruppen @ Berlin | Berlin | Deutschland

In der Arbeit mit Gruppen ist es für die Leitung zwingend notwendig, die Prozesse, die innerhalb der Gruppe entstehen bzw. vorhanden sind zu erkennen und zu verstehen, um entsprechend intervenieren zu können. Dabei geht es um bewusste und unbewusste Sympathien und Antipathien, wer spielt welche Rolle im Beziehungsgeflecht und welches Wahlverhalten zeichnet sich innerhalb der Gruppe ab.

Moreno hat seine diagnostische Sicht und sein therapeutisches Handeln gerade auch auf die sozialen Systeme gerichtet, in denen wir leben. Dafür hat er die Soziometrie entwickelt, eine Methode, die die „Wahrheit der Gruppe“, d.h. ihre emotionale Tiefenstruktur, offenlegt, ein unverzichtbares Instrument für die Anwendung des Psychodramas in Gruppen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer/-innen verschiedene soziometrische Verfahren durch Selbsterfahrung und Reflexion kennen, um den Transfer in die eigenen Praxissituationen zu ermöglichen.

  • Teilnehmer/-innen aus Grund- und Oberstufen
  • Personen, die mit Gruppen arbeiten und Handwerkszeug in die Hand bekommen wollen, um Prozesse in Gruppen besser zu verstehen und damit zu arbeiten

Leitung: Bernd Fichtenhofer
Gruppengröße/Anzahl Teilnehmende: 10 – 20
Seminarzeiten: Freitag 16:00 Uhr bis Sonntag 14:00 Uhr
Seminarort: Berlin

Ausbildungsteilnehmer/-innen werden 3 Ausbildungseinheiten anerkannt
Obligatorisches Theorieseminar