Wann:
30. Juni 2017 um 17:30 – 2. Juli 2017 um 15:30
2017-06-30T17:30:00+02:00
2017-07-02T15:30:00+02:00
Wo:
Berlin
Preis:
270,-€, redziwert für Ausbildungsteilnehmer/innen: 210,-€
Dozent/in:
0173 – 19 49 892
Aufstellungen - alter Wein in neuen Schläuchen? Soziometrie erleben und verstehen @ Berlin

„Aufstellungen“ jeder nur erdenklichen Art sind zwar nichts neues, werden aber zunehmend erfolgreich vermarktet als eigenständige Methode, mit der neue Perspektiven und Wahlmöglichkeiten eröffnet werden können. Tatsächlich werden ihre im Psychodrama Morenos liegenden Wurzeln oft verleugnet. Aufstellungen sind eine der vielen fantastischen Handlungsmöglichkeiten, die die Soziometrie bietet. In diesem Seminar wollen wir von der heute als „klassisch“ bezeichneten Methode der sogenannten „Aufstellung“ ausgehen und schauen, welche Kreativität und welchen Reichtum soziometrisches Erkennen und Handeln ermöglicht. Wir werden praktische Erfahrung und gedankliches Erfassen anbieten zu:

  • Wahlen und ihren Wirkungen
  • Struktur, Kreativität, Kraft und Weisheit der Gruppe
  • ethischen Prinzipien und Strebungen, die in dem Begriff „Soziatrie“ verdichtet sind
  • dem zusätzlichen Ertrag, der in der klassischen psychodramatischen Integrationsphase erschlossen werden kann

Zielgruppe

  • Alle Fachkräfte sozialer, beratender, lehrender und heilender Berufe
  • Psychodramatische Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich

Seminarinformationen

  • Leitung: Rita Clasen und Manfred Jannicke
  • Gruppengröße/Anzahl Teilnehmende: 8 – 16
  • Seminarzeiten: Freitag 17:00 Uhr bis Sonntag 14:00 Uhr
  • Seminarort: Berlin
  • Seminarkosten: € 270,00 (reduziert € 210,00)
  • Ausbildungsteilnehmer/-innen werden 3 Ausbildungseinheiten anerkannt