Wann:
28. Mai 2022 um 10:00 – 17:00
2022-05-28T10:00:00+02:00
2022-05-28T17:00:00+02:00
Wo:
Tschirma

Psychodrama mit seiner Vielfalt der Methoden ermöglicht Auseinandersetzungen und Berührungen mit Verschiedenem. Durch szenische Begegnungen laden wir zur Reflexion der eigenen Biografie ein.

Die zweijährige Ausbildung zur Psychodrama-Practitioner ermöglicht Anwendungsmöglichkeiten im Kontext von Beratung, Coaching, Supervision, Therapie, Pädagogik und Seelsorge. Es eignet sich für folgende Zielgruppen: Berater:innen, Community-Mitglieder, Pädagogen:innen, Pastoren:innen, Therapeuten:innen.

Wir bieten einen Informationstag zum Kennenlernen der Methode, Leitung und Interessent:innen an. Die Kosten betragen 15 € pro Person für den Raum, Getränke und Snacks.

Termin:   28. Mai 2022 (10 – 17 Uhr)

Leitung: Marco Kosziollek – Ev. Pfarrer, Psychodramaleiter (DGfP), Supervisor (DGfP), Psychotherapie (HPG) – und Dr. Brigitte Seifert – Ev. Pfarrerin i.R., Psychodramaleiterin (DGfP), Meditationsleiterin

Ort:     Tschirma,  ein Ortsteil der Stadt Berga/Elster im Landkreis Greiz in Thüringen.