Das Psychodramainstitut für Europa – Landesverband Deutschland e.V. lädt ein zum

Zwanzigsten Berliner Psychodramasalon.

Liebe Psychodramatikerinnen und Psychodramatiker,

unser nächstes Treffen der Psychodrama-Szene Berlin und Umgebung naht. Wir möchten erneut einen Rahmen bieten, uns mit Psychodrama theoretisch und methodisch auseinanderzusetzen und darüber hinaus Kolleginnen und Kollegen treffen.

Wir sind ab 18 Uhr vor Ort im „Salon“ mit Getränken und Musik, um 19:00 Uhr beginnen wir mit der Präsentation des Themas:

„Was macht die Digitalisierung mit uns und unseren Beziehungen?“

Die mittlerweile selbstverständliche Verwendung zahlreicher digitaler Geräte und Dienste macht etwas mit uns – was denn eigentlich? Wie fühlen wir uns beim Umgang damit, was begeistert uns, was macht uns Angst? Wie blicken wir zurück (und wie weit), wie blicken wir nach vorn (und wie weit)? Was passiert dabei mit unseren Beziehungen? In psychodramatischen Begriffen geht es da- bei um mögliche Einflüsse auf das Soziale Atom, Rollen und Soziometrie. Und – neben der individu- ellen Ebene – auch um institutionelle, gesellschaftliche und politische Prozese und Herausforde- rungen.

Claudia Mühlbauer und Andreas Siemoneit führen in das Thema ein und eröffnen einen psychodramatischen Raum für persönliche Standpunkte, Interventionen und Fragen.“

Termin: Freitag, 15.11.2019, 18:00 Einlass und 19.00 – 21:00 Uhr Präsentation Ort: Beratungsstelle Neuhland, Nikolsburger Platz 6/7, 2. Etage, 10717 Berlin.

U-Bahnlinie U9, Bhf. Güntzelstraße; oder U3 Bhf. Hohenzollerndamm Unkostenbeitrag: 10,– €

Der Berliner Psychodrama-Salon ist immer eine Gelegenheit zum Treffen aller Generationen von Psychodramatiker*innen, gerne auch werdenden, oder zum Kennenlernen und Schnuppern. Daher leitet die Einladung bitte auch weiter!
Wir wünschen allen eine gute Zeit und hoffen, viele von Euch am 15. November begrüßen zu kön- nen.

Mit herzlichen Grüßen

Hilde Gött und Manfred Jannicke

Wir bitten um Anmeldung per Mail an hildegoett@posteo.de oder
telefonisch 0151 5061 7828. Danke !