Feb
4
Fr
2022
Playbacktheater live @ Berlin
Feb 4 um 18:30 – Feb 6 um 16:30
Playbacktheater live @ Berlin

Playbacktheater live!

Neue Impulse für szenisches Arbeiten in der Beratung/Therapie

Perspektiven einer persönlichen Erzählung aufmerksam lauschen, dem/der Erzähler*in beim Sprechen und Erinnern zuzuschauen, das Geschehen mit allen Poren wahrnehmen und das Wahrgenomme mit Körperbildern, Metaphern, Musik und Worten spontan spiegeln – das ist Playbacktheater. Mit Spontaneität und Kreativität und im Schutzraum einer vertraut werdenden Gruppe spiegeln wir persönliche Geschichten und erforschen über die im Einzelnen hinausgehende Zusammenhänge. Unterschiede und Gemeinsamkeiten werden gesehen und gehört; erweiterte werden sicht- und spür- und verstehbar. All dies und der Spaß dabei stärkt unsere Handlungsfähigkeit.

In diesem Seminar werden einige Grundlagen des Playbacktheaters eingeführt und praktiziert sowie in Bezug auf ihren Nutzen auch für psychodramatische Settings reflektiert. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und auch Playbackerfahrene können dieses Angebot mit neuen Impulsen für sich und ihre Beratungsarbeit nutzen.

Leitung: Jutta Heppekausen –  Playbacktrainerin (APTT Center for Playback Theatre N.Y.), Psychodramaleiterin (Institut für Psychodrama Ella Mae Schearon, DFP), Supervisorin (DGSv, M.A.), Theaterpädagogin (Akademie Remscheid), Gründerin von „Blickwechsel – Playbacktheater Freiburg

Literatur: Salas, Jo (2009): Playbacktheater. Improvising Real Life. Personal Story in Playback Theatre, Berlin, Alexanderverlag

Teilnehmerin*nen: mindestens 8, maximal 20

Zielgruppen: Beraterin*nen, Therapeutin*nen, Pädagogin*nen, Trainerin*nen

Termin: 04.02.- 06.02.2022      Fr: 18:30-21:30 – Sa: 09:30-19:30 – So: 10:00-16:30 Uhr

Ort: mediations-werkstatt, Stierstrasse 1, 12159 Berlin

Kosten: 330 €/Person (reduziert für Mitglieder und Ausbildungskandidat*innen 270 €)

Ausbildungskandidat*innen werden 3 Ausbildungseinheiten anerkannt.